Uni-Account - mehr als nur Mailadresse

Zur Nutzung vieler IT-Dienste der Universität Basel benötigen Sie einen Benutzeraccount (=Uni-Account, Benutzerkennung, Login-Name). Die Anmeldung an den Diensten erfolgt mit diesem Benutzeraccount und dem zugehörigen Passwort. In der Regel können Sie auch Ihre E-Mail-Adresse als Kennung verwenden. Als Mitglied der Universität können Sie damit u.a.:

  • An der Uni in den PC-Arbeitsräumen einloggen
  • an vielen im Uninetz verfügbaren Webdiensten einloggen
  • an allen über SWITCHaai eingebundenen Services einloggen und damit auf eine Vielzahl von Diensten (von Lernplattformen über Collaborations- und Videokonferenzlösungen bis hin zu speziellen Bibliothekskatalogen und Wissensdatenbanken) einfach zugreifen. Zunehmend mehr Dienste im internen Netz verwenden ebenfalls die SWITCHaai-Anmeldung (z.B. UniPrint, Helpdesk).
  • sich über unsere VPN -Lösung von jedem beliebigen Internetanschluss weltweit ins Uni Basel-Netz verbinden
  • sich an vielen öffentlichen Orten in der Schweiz über die PWLAN -Lösung drahtlos und kostenlos ins Internet verbinden (über VPN)

Als Gast verfügen Sie unter Umständen über eingeschränkte Berechtigungen.

Ihre E-Mail-Adresse, Login-Namen und das Passwort finden Sie auf Ihrem Stammdatenblatt bzw. den sog. SMILE-Brief für neu immatrikulierte Studenten.